• FREILEITUNGSBAU

  • BAHNTECHNIK

  • ERDKABEL | ANTENNE

  • SEILBAHN

BM 965

  • Fahrleitungsverlegeeinheit als Ladung auf einem Eisenbahnwaggon
  • Mechanisch gebremster Trommelbock zur Installation von neuem Draht
  • Optional mit hydraulischem Antrieb zur Installation von neuem Draht oder zur Demontage von altem Draht

Technische Daten

TROMMELBOCK

Anzahl1
Max. Geschwindigkeit5 km/h
Max. Trommel-Ø2000 mm

ABMESSUNGEN | GEWICHT

Länge x Breite x Höhe3.2 x 2.5 x 1.5 m
Leergewicht1800 kg

Ausstattung

AUSSTATTUNG

  • Grundrahmen aus Stahlprofilen 1 x 10‘ mit Aufnahmen für Container-Eckbeschläge (gemäß DIN ISO 1161)
  • Abschließbare Aluminiumverkleidung
  • Mechanisch betätigte, doppeltwirkende große Scheibenbremse

MOTOR

  • Max. 17.9 kW (24 PS)
  • Flüssigkeitsgekühlter Dieselmotor gemäß EU-Emissionsrichtlinie
  • 12-V-System mit leistungsstarker Batterie

STEUERUNG

  • Bedienelemente für Bremskraft sowie alle Maschinenfunktionen
  • Manuell betätigte Hydraulikeinheit zum Be-/Entladen der Seiltrommel
  • Automatische Hydraulikölkühlung
  • Einstellbare Überlastsicherung

OPTIONALE AUSSTATTUNG

  • Dieselpartikelfilter (DPF)
  • Automatische Seilspulvorrichtung (anpassbar an Seil-Ø und Trommelbreite)
  • Hydraulikaggregat mit Benzinmotor
    • Optional mit Diesel- oder Elektromotor
    • ATS, Automatic Tensioning System (Automatisches Bremssystem)
    • Kabel- oder Funkfernsteuerung
    • Biologisch abbaubares Hydrauliköl
  • Abschließbarer Werkzeugkasten

Sonderausführungen auf Anfrage

TROMMELBOCK

  • Trommelbock mit Planetengetriebe und Hydraulikmotor als gekapselte Antriebseinheit (hocheffizient, nahezu wartungsfrei)
  • Freischalteinrichtung direkt am Antrieb
  • Universelle Trommelwelle mit verstellbaren Mitnehmerbolzen, einsetzbar für alle Trommeltypen (Holztrommel, Stahltrommel mit 3 oder 4 Speichen)
  • 2 Trommelfixierkonen können mittels Steckschlüssel verstellt werden, um die Trommel fest einzuspannen