• FREILEITUNGSBAU

  • BAHNTECHNIK

  • ERDKABEL | ANTENNE

  • SEILBAHN

Historie

2017

ZECK übernimmt Maintenance du Centre (MdC)

ZECK übernimmt Maintenance du Centre (MdC) mit Firmensitz in Mignières/Frankreich und erweitert so das Sortiment um Zweiwege-Fahrzeuge für Oberleitung und Gleisbau.

2017 - ZECK TSE International Ltd.

Einweihung der neu gebauten Produktionshallen in der Provinz Chon Buri/THAILAND

mehr erfahren

2014 - Neubau Servicehalle - Zertifizierung

4. Erweiterung der Produktionshallen. Bau einer neuen Halle für den Kundendienst und eines neuen Testgeländes für die Maschinen

Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 3834-3 "Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen"

 

2013 - Bayerischer Qualitätspreis 2013

ZECK erhält den Bayerischen Qualitätspreis 2013

2012 - Bayern's Best 50

ZECK zählt zu den 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen in Bayern und erhält erneut die Auszeichnung BAYERNS BEST 50

Zertifizierung nach Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001

2011 - ZECK Thailand - Stahlflechtseile

ZECK Thailand startet die Produktion von Stahlflechtseilen und Stahlhaspeln nach ISO 9001:2008 unter der Leitung von Dirk Braun-Friderici

2010 - Bayerns Best 50 et Europe's 500

ZECK zählt zu den 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen in Bayern und erhält die Auszeichnung BAYERNS BEST 50. Eine weitere Auszeichnung folgt: EUROPE'S 500 - The European Growth Companies

3. Erweiterung der Produktions- und Büroräume

Michael Zeck und Dirk Braun-Friderici gründen "ZECK Thailand"

2008 - 90. Firmenjubiläum

ZECK feiert das 90. Firmenjubiläum und weiht die neuen Fertigungshallen ein

2007 - Erweiterung

2. Erweiterung der Produktions- und Büroräume

2006 - Prominenter Besuch

Der chinesische Botschafters Ma Canrong und Karl-Theodor von und zu Guttenberg besuchen ZECK

2005 - "Bayerischer Staatspreis für Innovation"

ZECK erhält den Bayerischen Staatspreis für den Leitungsfahrwagen LF 923

2004 - Erweiterung

1. Erweiterung der Produktions- und Büroräume

2003 - "Quality in Construction Award" (copy 1)

ZECK erhält den "Quality in Construction Award" der Fachzeitschrift "Construction and News" für "Research & Development" für die Fahrdrahtverlegemaschinen

1996 - Fahrleitungsbau

Beginn der Produktion von Maschinen für den Fahrleitungsbau

1993 - Michael Zeck

Michael Zeck jr. tritt der Geschäftsleitung bei

Umzug vom Firmenstammsitz Schesslitz nach Burgellern

1981 - ZECK Gleichlauf-System „Synchro“

Erstmals im Einsatz auf Baustelle bei Wien: ZECK Gleichlauf-System „Synchro“

1978 - Errichtung des damals größten Freileitungsmasten der Welt

Errichtung des damals größten Freileitungsmasten der Welt mit einer ZECK-Spillwinde:

Elbekreuzung bei Stade, 227 m Höhe und 1000 t Gesamtgewicht.

1973 - Entwicklung

Entwicklung der weltweit ersten Winde-Bremse Kombinationsmaschine

1966 - Fritz Zeck

Fritz Zeck entwickelt und produziert - auf Initiative von Horst Wölfert (Bauleiter/ Frankenluk) - den ersten Seilbremswagen für den Freileitungsbau.

1918 - Michael Zeck gründet ZECK

Michael Zeck gründet die Firma ZECK. Spezialisiert auf Herstellung, Reparatur und Handel von landwirtschaftlichen (Sonder-) Maschinen.

Seither im Familienbesitz